Macrix > Deutsch > Produkte > Der Finanzplaner

Der Finanzplaner

Konfiguration-Profi

Einsatzbereite Lösungen im Bereich der Konfigurationssoftware

  • Produktion
  • Versicherungen
  • E-Shops

Der Finanzplaner

Der Einsatz von Finanzplanungssoftware war bisher hauptsächlich professionellen Finanzberatern, Banken und Versicherungen vorbehalten. Mit dem „Finanzplaner“ ist nun zum ersten Mal ein speziell für Privathaushalte konzipiertes Programm verfügbar, das sich gleichzeitig in Sachen Umfang und Qualität mit Software für den professionellen Sektor messen kann.

Eine komplizierte und sich schnell ändernde Gesetzeslage, Unmengen von zu berücksichtigenden Faktoren und zahlreiche erforderliche Fachkenntnisse erschweren oft die private Finanzplanung. Aus diesem Grund wurde der Finanzplaner entwickelt. Das Programm generiert auf Grundlage der eingegeben Daten eine umfassende und Transparente Bilanz, die dem Benutzer Auskunft über seine derzeitige Finanzsicht gibt und –unter Miteinbeziehung typischer Szenarien - ihre vorrausichtliche Entwicklung in den nächsten Jahren aufzeigt. Auf dieser Grundlage erteilt der Finanzplaner wichtige Hinweise und Ratschläge bezüglich Investitionsmöglichkeiten und der privaten Haushaltsplanung.

Die Kernfeatures im Überblick:

 

Dank dieser Features eignet sich das Programm bestens für:

 

Der Finanzplaner ist ein umfangreiches und leistungsfähiges Werkzeug – gerade deswegen wurde bei der Entwicklung besonders auf Benutzerfreundlichkeit geachtet. Eine intuitive und selbsterklärende Benutzeroberfläche führt den Anwender Schritt für Schritt durch die Datenerfassung.

Die (im Benutzerfreundlichen pdf. Format generierten) Bilanzen sind transparent und klar strukturiert, zahlreiche grafische Statistiken garantieren Übersichtlichkeit. Der Finanzplaner bietet somit dem privaten Anwender die Möglichkeit einer schnellen und kostengünstigen privaten Finanzplanung, wie sie sonst nur mit professioneller Hilfe möglich wäre.

Ab dem 1.10.2007 wird der Finanzplaner in Kooperation mit der Analytica Finanz Research und Akademischer Verlag als Standardsoftware in der anerkannten „Geldtipps“ Reihe vermarktet.

Das Programm wird auch als sogenannte Executive Version angeboten. Sie verfügt über dieselben Features wie das Grundprogramm, wurde jedoch zusätzlich als Multiuser Internetanwendung mit eigener CRM (Customer Relationship Management) Engine konzipiert. Die Executive Version des Finanzplaners eignet sich daher besonders für den professionellen Einsatz im Banken-, Finanz- und Versicherungssektor.